Weichlote

Das Weichlöten ist ein Fügeprozess mit Loten deren Temperatur kleiner bzw. gleich 400°C beträgt. Über 183°C kommen die Pb und Sn Lote zum Einsatz. Weitere Lote die bei höheren Temperaturen schmelzen, können für die verschiedensten Bauteile eingesetzt werden, so das auch Stufenlötungen möglich sind.

Flußmittel

Flußmittel sind Begleiter für das Löten sämtlicher Metalle. Der Wirktemperaturbereich des Flußmittels muß größer sein als der Löttemperaturbereich.

Weiterlesen ...

flußmittelgefüllte Lote

FELDER ISO-Core®-Lötdrähte werden wie FELDER ISO-Tin®-Elektroniklote aus den gleichen hochreinen Legierungskomponenten nach internationalen Normen gefertigt. Die Flussmittel zeichnen sich durch ihre hohe Temperaturbeständigkeit aus und spritzen nicht während des Aufschmelzens. Die hellen, festen Flussmittelrückstände dieser Lötdrähte rufen bei Nichteisenmetallen keine Korrosion hervor. Sie können deshalb auf der Lötstelle verbleiben.

Weiterlesen ...

Massivlote

Sie finden Anwendung beim Weichlöten mit einem Temperaturbereich bis 450°C.

Weiterlesen ...

Angebote

angebote eiskalt108x80

  • MIG/MAG RallyMig 161 i
  • Steckschlüsselsatz
  • Sortimentskästen MIG/MAG und WIG Verschleißteile

Zu den Angeboten

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 
 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr
 Freitag:
 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Samstag und Sonntag:
geschlossen

Unsere Adresse
Wolfram Hommelsheim GmbH
Schweissanlagen
Rheingaustr. 2
12161 Berlin
Tel.: 030 - 821 41 53
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok